Georg Linde

Mein Name ist Georg Linde, ich lebe seit dem Studium 1988 in Frankfurt. Als ich aus gesundheitlichen Gründen früher in Rente ging, habe ich nach einer Ausdrucksmöglichkeit gesucht, sobald es mir etwas besser ging. Bei der VHS habe ich in Franz Konter einen kreativen Lehrer in Aquarellmalerei gefunden. Einige Ergebnisse der Beschäftigung mit der Technik stelle ich hier vor. Die Themen sind verschieden, immer wieder kehre ich zur Beschäftigung mit der Darstellung liebender Männer und Einbettung in der Natur zurück.
Neben Wasserfarben benutze ich Bleistift, Aquarellstifte und Pastellkreide.

 

[zurück zur Übersicht]