29. September 2019, 12:00 – 21:00

ARTIST / DON QUIXOTE
interdisziplinäres und internationales Ausstellungsprojekt
20. September bis 20. Oktober 2019
Zum Thema Künstler / Don Quijote lädt der Frankfurter Künstler und Kurator Ahmad Rafi internationale Kulturschaffende ein, die Stadt in ein Netzwerk von Ausstellungen und kulturellen Ereignissen umzuwandeln.
Die Künstler setzen sich mit einer der rätselhaftesten Romanfigur der Weltliteratur, Don Quijote als Parabel zu ihrer eigenen „Künstlerexistenz“ auseinander. Sie spiegeln in verschiedenen Darstellungsformen, u.a. Installation, Video, Performance, die in vielfältigen Konstellationen zueinander stehen, gesellschaftspolitische Themen wider.

Künstler
Thomas Breuer / Lopanski (Musikperformance); Jürgen Fritz (Black Market International, Performance); Sofia Greff (Performance); Jürgen Hafner (Installation); Karin Hoerler (Film); Sharam Karimi (mixed Media Video); Eckhard Kuchenbecker (Soundinstallation); Vollrad Kutscher (Video); Amir Mobed (Performance); Wolfgang Müllerschön (Installation); Ralf Münz (Installation); Mehdi Naderi (Film); Éric Plandé & Monica Thiery (Musikimprovisation); Ahmad Rafi (Malerei, Video); Bernardi Roig (Videoinstallation); Ana Sladetic (Videoperformance); Svetoslav Stoychev (Musikprojekt); Roland Wolf (Installation)

Projektpartner
Neuer Kunstverein KunstLanding, Aschaffenburg – 20. Juli bis 15. September 2019
Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main – 20. September bis 20. Oktober 2019
Instituto Cervantes Frankfurt, Frankfurt am Main – 27. September bis 30. Oktober 2019
The Different Vision, Cultural NGO, Stara Zagora, Bulgarien – 30. September bis 30. Oktober 2019

Konzept: Ahmad Rafi
Organisation: Ahmad Rafi/ Elsa Namy/ Desislava Tsoneva

20.09.2019, 21h
LOPANSKI PROJEKT – Soundperformance
VACTROLOGUE
Dauer ca. 120 Min.

Lopanski ist das interdisziplinäre Projekt für elektronische Musik des Musikers und Künstlers Thomas Breuer.
Loops, Drones, treibende Beats und melodische Sequenzen – die in den Performances von Lopanski entwickelten Tracks sind aus dem Moment heraus geschaffene Klanglandschaften, die sich schrittweise aufbauen, den Raum beherrschen und wie Wolken
verwehen.
www.lopanski.com/

21.09.2019, 20 h
AMIR MOBED – Performance
TERRITORIUM
Dauer ca. 150 Min.

In einem Zeitgeist, wo wahr und unwahr schwer zu differenzieren sind, sind wir in einer häufig wiederkehrenden globalen Krise angelangt. Eine Krise, in der, die autoritären Mächte in ihrer Weltüberlegenheit nach mehr Macht greifen. Das ist die Menschheitsgeschichte.
www.amirmobed.com

19.10.2019, 19h
SOFIA GREFF – Performance
LOGISTIK SICH POTELTIELL WIDERSPRECHENDER ENTITÄTEN
Dauer ca. 20 Minuten

Gezielt irrt der Ritter umher und rückt die Welt seinem Bild zurecht, um nicht (an gebrochenem Herzen und verlorener Hoffnung) zu sterben. Sein kreativer Kompagnon collagiert beherzt das Abenteuer mit.
Gleich dem Dichter und der bescheidenen Reittiere, steht Sofia Greff präsent für ihr eigenes Wagnis ein. In Einzelperformances, klaren Linienzeichnungen und Fotocollagen beschäftigt sie sich mit der Klaviatur der Begegnungen.
www.sofiagreff.com


19.10.2019, 20h
ÉRIC PLANDÉ & MONIKA THIERY – Musikperformance
Zur Komposition Folies d’Espagne von Marin Marais

Mit der Komposition ‚Folies d‘Espagne‘ von Marin Marais (1656-1728) nehmen Monika Thiery und Eric Plandé Bezug auf Cervantesʼ Don Quixote.
Wie Don Quijote in der Geschichte von Cervantes verweigerte sich Marais dem Fortschreiten der Zeit, den Entwicklungen in der Musik, den neuen Harmonien und Satzbauten und ging sogar soweit, seinen Schülern das Spielen von Sonaten des bekannten Komponisten Domenico Scarlatti zu verbieten. ‚Ein Kampf gegen Windmühlen‘, aber nur so konnte er seine Ideale und ureigene Vorstellung in seinen Kompositionen für uns hinterlassen.
Zunächst werden die Originalkomposition von Marais gespielt, im Verlauf durch Variationen und neue Spieltechniken erweitert und sie damit aus der Vergangenheit in das Jetzt geführt.
www.ericplande.com
www.pianopunkt-alzenau.de

Weitere Infos/Links:
www.i-pa.org
www.orbit24.org
www.artist-donquixote.ahmadrafi.de

Kartenvorbestellung:
info@i-pa.org
projekt@orbit24.org